Wir trauern

Die Mitglieder der FF Grieselstein trauern um unseren langjährigen Kameraden HLM Franz Hirczy. Er verstarb nach geduldig ertragenem Leid am 11. Dezember 2012 im 87. Lebensjahr.

HLM Franz Hirczy war viele Jahre in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv.

Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Angehörigen. Wir werden unseren Kameraden nicht vergessen.

Jahreshauptdienstbesprechung

Zur Jahreshauptdienstbesprechung der Feuerwehr Grieselstein waren wieder zahlreiche Gäste der Einladung unseres Kommandanten gefolgt. ABI Franz Kropf, als Vertreter des Bezirkskommandos, zog eine positive Bilanz über die Leistungen der FF Grieselstein.

Im Namen der Stadtgemeinde dankten Bgm. Willi Thomas, Vize-Bgm. Bernhard Hirczy und Ortsvorsteher Michael Janosch den Kameraden für Ihren Einsatz im abgelaufenen Jahr.

OBI Willi Pfeifer dankt den Feuerwehr Mitglieder für die erbrachten Leistungen des Jahres.

BI Franz Feutl präsentierte den Gästen in einem Rückblick die anspruchsvollen Einsätze und Aktivitäten der Feuerwehr. V Edwin Janosch konnte von den positiv absolvierten Schulungsteilnahmen und zahlreichen unentgeltlich erbrachten Leistungen der Kameraden berichten.

Fahrzeugbergung

Die FF Grieselstein wurde mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein Thermengast war auf der glatten Straße von der Fahrbahn abgekommen. Mittels Seilwinde des RLF-A 2000 wurde das Fahrzeug geborgen.
Nach dem Anlegen der Schneeketten konnte der Fahrer die Fahrt fortsetzen.

Fahrzeugbergung

Ein Kamerad der FF Grieselstein bemerkte ein von der Fahrbahn abgekommenes Fahrzeug. Die Lenkerin war aufgrund des starken Schneefalls und der rutschigen Straße in den Graben gerutscht. Sie konnte die Fahrt nicht fortsetzen.
Mittels Seilwinde des RLF-A 2000 wurde das Fahrzeug geborgen. Da sich das Fahrzeug nach der Bergung nicht mehr starten ließ, wurde über das KLF Starthilfe gegeben. Danach konnte die Fahrerin die Weiterfahrt antreten.

Fahrzeugbergung

Die FF Grieselstein wurde am Freitag 2.11. um 20:56 per Rufempfänger zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein Fahrer war mit seinem PKW von der Harteggerstraße im Bereich der Kreuzung Hartegg-Schaufelberg abgekommen. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und das Fahrzeug mit der Seilwinde aus dem Graben geborgen. Der Fahrer konnte die Fahrt danach fortsetzen.

Die FF Grieselstein war mit RLFA und KLF vor Ort. Polizei und Bürgermeister waren ebenso vor Ort.