LM Manfred Pfeifer „traut sich“

Heute haben Gabriela und unser Kamerad Manfred sich getraut und sich das Ja-Wort gegeben. Wir, die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, wünschen dem neuen Brautpaar auch auf diesem Wege alles, alles Gute für Ihren weiteren gemeinsamen Lebensweg. Wir ließen es uns auch nicht nehmen, mit einer kleinen Abordnung den Brauch des Spalier Stehens aufrecht zu erhalten und dem Brautpaar so unsere Ehre zu erweisen. Gabriela und Manfred: Alles Gute!

Einladung zum Grillfest

Wir möchten Sie/Euch alle recht herzlich zu unseremm jährlich stattfindenden Grillfest einladen. Dieses Jahr findet es am Samstag, den 8. Juli 2017 statt.
Auch in diesem Jahr gibt es wieder Live-Musik und für Ihr leibliches Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Wir würden uns sehr freuen, Sie/Euch begrüßen zu dürfen!

Tag der Feuerwehr 2017

Am Sonntag, den 7. Mai 2017, beginnend um 09:00 Uhr, wurde in Jennersdorf der Festakt zum Tag der Feuerwehr des Abschnittes 1 (Bez. Jennersdorf) abgehalten.

Beginnend mit einem Marsch durch die Hauptstraße, dem Totengedenken und der Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal wurde anschließend die Heilige Messe mit Dechant Mag. Norbert Fillipitsch und Diakon Mag. Willi Brunner gefeiert.

Der Festakt und der Gottesdienst wurden musikalisch von der Stadtkapelle Jennersdorf gestaltet.

Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Ing. Franz Kropf konnte beim Festakt Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Alfred Kloiber, Bgm. Bernhard Hirczy, Vbgmin. Gabi Lechner, den Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes wHR Dr. Hubert Janics mit einer Abordnung und Bezirksinspektor Günther Beck vom Polizeiposten Jennersdorf begrüßen.

Nach den Festansprachen der Ehrengäste wurden an verdiente Feuerwehrmitglieder Auszeichnungen verliehen.

Baum blockiert Straße

Neben den Vorbereitungsarbeiten zum Osterfeuer und dem Osterfeuer selbst waren wir in den letzten Tagen auch sonst nicht untätig. Nachdem letzte Woche bereits Kanalreinigungsarbeiten durchgeführt wurden sowie die Stadtfeuerwehr Jennersdorf bei einer Tierbergung unterstützt wurde (ja, genau, es war die legendäre Katze auf einem hohen Baum!) wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr heute zu einem durch den starken Wind auf die Landesstraße umgestürzten Baum gerufen.

Osterfeuer 2017 – DANKE!

Gestern veranstalteten wir zum zweiten Mal unser großes Osterfeuer hinter dem Feuerwehrhaus.

Wir waren und sind überwältigt davon, wie viele Grieselsteiner und Grieselsteinerinnen unserer Einladung gefolgt sind und mit uns diesen Brauchtum gepflegt haben. Wir durften aber auch viele Leute aus den umliegenden Gemeinden aus dem Burgenland und der Steiermark und einige in der Umgebung Urlaubende bei uns begrüßen.

Vielen DANK für Euer Kommen und Euer Mitfeiern – es hat uns sehr, sehr gefreut, euch bei uns willkommen zu heißen und wir freuen uns bereits jetzt darauf, Euch nächstes Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

In der Zwischenzeit könnt Ihr Euch schon den 8. Juli vormerken, wo wir unseren traditionellen Grillabend veranstalten.

Fahrzeugbergung Grieselstein-Therme

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Freiwillige Feuerwehr Grieselstein gegen 00:30 zu einer Fahrzeugbergung im Ortsteil Grieselstein-Therme gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein PKW mehrere Dutzend Meter rückwärts eine steile Böschung hinunter gerollt. Die Freiwillige Feuerwehr Grieselstein rückte mit Rüstlöschfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug sowie 8 Kameraden zur Unfallstelle aus und konnten binnen kurzer Zeit das Fahrzeug mittels Seilwinde aus der Böschung bergen. Nach der Kontrolle, ob Betriebsflüssigkeiten aus dem Fahrzeug austreten, wurde das Fahrzeug an sicherer Stelle abgestellt. Nach Knapp einer Dreiviertel Stunde konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Verkehrsunfall in Grieselstein

Am Freitag Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Grieselstein zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Bei der Ankunft am Unfallort stellte sich heraus, dass das Fahrzeug seitlich im Grieselgraben zum Liegen gekommen ist und dass sich zwei verletzte Personen im Fahrzeug befanden. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grieselstein haben – unter Aufsicht und Anleitung des Feuerwehrarztes – die beiden im Fahrzeug befindlichen Personen aus dem Fahrzeug gerettet und an die Sanitäter übergeben. Nach Abtransport der Verletzten wurde das Fahrzeug durch die Stadtfeuerwehr Jennersdorf geborgen und durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grieselstein an einem sicheren Ort abgestellt.

Neben 18 Kameraden der FF Grieselstein, die mit Rüstlöschfahrzeug und Mannschaftstransportfahrzeug ausgerückt sind, half auch die Stadtfeuerwehr Jennersdorf bei der Bergung des Fahrzeugs. Feuerwehrarzt, Notarzt, Rettungssanitäter und Polizei war ebenfalls vor Ort.

Gebäudebrand in Jennersdorf

Am Sonntag, den 26. Februar, wurde die Frewillige Feuerwehr Grieselstein zu einem Garagenbrand in der Jennersdorfer Innenstadt gerufen. Schnell stellte sich heraus, dass es sich um einen Gebäudegroßbrand eines Geschäfts- und Wohnhauses handelte. Die Freiwillige Feuerwehr Grieselstein stellte drei Atemschutztrupps, die insgesamt sechs mal in das Gebäudeinnere vordrangen, um die Wohneinheiten zu durchsuchen. Des Weiteren wurden mehrere Außenangriffe durch die Kameraden der FF Grieselstein durchgeführt und es wurde die Wasserversorgung von einem Hydranten hergestellt, um das Rüstlöschfahrzeug der FF Grieselstein sowie die Telebühne der Stadtfeuerwehr Jennersdorf mit Wasser zu versorgen.

Insgesamt waren sechs Feuerwehren mit 17 Fahrzeugen am Einsatz beteiligt, bei dem mehrere Personen leicht verletzt wurden.

Die Freiwillige Feuerwehr Grieselstein konnte um 21:25 – nach knapp acht Einsatzstunden mit 20 Mann – den Einsatz beenden.

Unser Feuerwehrball 2017

Vielen, velen Dank allen Besuchern unseres diesjährigen Feuerwehrballs! Wir durften viele Grieselsteiner, benachbarte Feuerwehren und auch einige neue Gesichter begrüßen. Wir – die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grieselstein – wissen, dass das nicht selbstverständlich ist und freuen uns über Ihr/Euer Vertrauen. Wir hoffen, ihr hattet bei unserem Ball genau so viel Spaß wie wir beim Ausrichten des Balls und würden uns freuen, Sie/Euch bei unserem großen Osterfeuer am Karsamstag begrüßen zu dürfen!